Therapien für Jugendliche und Erwachsene ...

...beispielsweise bei:



Nach einer ausführlichen Diagnose werde ich den Therapieplan gemeinsam mit Ihnen besprechen.
Durch Ihre Mitarbeit zuhause kann die Therapie zusätzlich positiv unterstützt werden.
Jeden Schritt erkläre ich Ihnen genau.
Selbstverständlich kann auf Ihren Wunsch hin auch die Familie mit informiert und einbezogen werden.
Bei einer Verordnung vom Hausarzt, Neurologen, HNO-Arzt, Zahnarzt oder Kieferorthopäden
übernimmt Ihre Krankenkasse die Behandlungskosten.